Theater

Ein Theaterstück, selbst ein zorniges, ist unter anderem immer auch ein Liebesbrief, gerichtet an die Welt, von der sehnsüchtig eine liebevolle Antwort erhofft wird.

Henry Miller

 

Separator
 

Organisation

Wir sind ein Freies Theater und arbeiten hauptsächlich in Hannover und niedersachsenweit.

 

Künstlerische Leitung und Geschäftsführung: Inka Grund und Tim von Kietzell (Gründungsmitglied 1999)
Im Leitungsteam: Serkan Lacin

 

Geprägt wird unser Theater von individuellen, kreativen Persönlichkeiten, die jeweils ihre eigenen Motivationen, Erfahrungen, Sichtweisen und Fähigkeiten einbringen. Wir arbeiten mit einem Offenen Ensemble aus professionellen Bühnenkünstler*innen zusammen. Sie sind das kreative Fundament des theater erlebnis.

 

 

Arbeitsweise

Theater ist ein Spiel, ein Verwandeln von Texten, ob niedergeschrieben oder nicht, in eine erlebte Geschichte. Theater ist ein Eindringen und in Bewegung bringen, ein Untersuchen, Hinterfragen, ein Begeistern oder Erschüttern.

 

Ein Theatertext muss gestaltlos sein und doch formbar, für die Spielenden auf und um den Brettern. Er muss bewohnbar sein, die Künster*innen müssen sich darin einrichten können und das Publikum einladen, sie zu besuchen.

 

Die Geschichten, die wir auf der Bühne erzählen, gewinnen wir nicht nur aus Theaterstücken, sondern auch aus Prosa und Lyrik. Immer wieder entwickeln wir,auch in Zusammenarbeit mit Autoren*innen, zu bestimmten Themen neue Theaterstücke. Hierfür untersuchen wir das Thema mit der te-Recherche. Mit unterschiedlichen theatralen Methoden arbeiten wir die verschiedenen Emotionen und Ansichten in persönlich erlebten Geschichten heraus.

Für jedes Stück suchen wir neu nach der geeigneten Form der Umsetzung, um Inhalt, Stück und Autor*in gerecht zu werden. Dabei setzen wir, wenn es künstlerisch sinnvoll ist, auch (Live-)Musik, Video und andere theatrale Mittel ein.

 




 

 

TheaterErlebnis